Ökologische, funktionale, praktische und einfach zu bedienende Bewässerungssysteme

  Oyas®

 

Die Oyas? Was ist ein…?

Oyas sind mikroporöse Keramiktöpfe, die Sie in der Nähe Ihrer Pflanzen vergraben und mit Wasser füllen. Sie diffundieren langsam im Boden die für die Pflanze notwendige Feuchtigkeit.

Diese konstante und nicht übermäßige Bewässerung vermeidet Stress für die Pflanzen. Es hält das Substrat locker und feucht und begünstigt die Entwicklung von Fauna und Mikroflora, alles Faktoren, die eine bessere Pflanzenentwicklung begünstigen. Unkraut entwickelt sich kaum, weil die oberste Bodenschicht nicht bewässert wird. Interessant, nicht wahr? Immer noch nicht überzeugt? Dann ist ein kurzes Erklärvideo angesagt…

Die Oyas? Was ist ein…?

Oyas sind mikroporöse Keramiktöpfe, die Sie in der Nähe Ihrer Pflanzen vergraben und mit Wasser füllen. Sie diffundieren langsam im Boden die für die Pflanze notwendige Feuchtigkeit.

Diese konstante und nicht übermäßige Bewässerung vermeidet Stress für die Pflanzen. Es hält das Substrat locker und feucht und begünstigt die Entwicklung von Fauna und Mikroflora, alles Faktoren, die eine bessere Pflanzenentwicklung begünstigen. Unkraut entwickelt sich kaum, weil die oberste Bodenschicht nicht bewässert wird. Interessant, nicht wahr? Immer noch nicht überzeugt? Dann ist ein kurzes Erklärvideo angesagt…

Wie funktioniert das?

Oyas® sind extrem einfach zu bedienen.
Die Oyas® Bewässerung ist eines der umweltfreundlichsten, funktionalsten, praktischsten und am einfachsten zu bedienenden Bewässerungssysteme, die heute erhältlich sind.
Obwohl die “Bewässerungstöpferei” schon über 2000 Jahre alt ist, sind Oyas® aufgrund der folgenden Merkmale innovativ:

  • Ein natürliches, 100% ökologisches und ethisches Produkt
  • Ein niedriger Kohlenstoff-Fußabdruck
  • Außergewöhnliche Wassereinsparungen, von 50 bis 75%.
  • Fast 100 % des tatsächlich von der Anlage verbrauchten Wassers
  • Die Anlage entnimmt nur das Wasser, das sie benötigt. Dank der Porosität von Oyas® erzeugt der Boden durch Kapillarwirkung eine feuchte Zone um den Topf herum
  • Keine Verdunstung. Der Oyas® ist eingegraben und der Boden an der Oberfläche wird nicht befeuchtet, daher gibt es keinen Verlust
  • Vereinfachte Bewässerung: Zeitersparnis
  • Weniger Unkraut, dank des exklusiven Wurzelbewässerungssystems
  • Weniger Krankheiten aus den gleichen Gründen, daher eine starke Reduzierung von Pflanzenschutzmitteln
  • Eine Produktionsmethode, die die Aufrechterhaltung eines Gewerbes und des Know-hows unterstützt.

Oyas zum Pflanzen

Für Blumentöpfe oder Blumenkästen im Innenbereich oder auf der Terrasse.
Kleine Volumina (0,25 Liter), die leicht in alle Arten von Töpfen neben der zu bewässernden Pflanze oder Blume gepflanzt werden können.
Pflanzen Sie die Spitze der Oyas in einen Topf, Balkon oder Blumenkasten. Nur die Blase bleibt sichtbar.
Füllen Sie von Zeit zu Zeit Wasser ein; die Spitze wird es langsam an die Pflanze abgeben.
Erhältlich in drei Ausführungen: natur, emailliert und dekoriert.
Sehr praktisch, wenn Sie in den Urlaub fahren oder auf Reisen sind, die Oyas können die Anlage etwa eine Woche lang bewässern.
Wird mit einer Kappe geliefert, um Verdunstung zu vermeiden.

Oyas soll begraben werden

Kleine Modelle
(9cm von 0,3 Liter oder 14,5cm von 1,5 Liter)
Für Blumentöpfe, Pflanzgefäße oder kleine Gartenflächen
Kleine Volumina, die leicht in alle Arten von Töpfen passen, mit einem dünnen, diskreten und stilvollen Hals im Herzen Ihrer Pflanzen.

Große Modelle
(22 cm bei 5 Litern oder 27 cm bei 10 Litern)
Für Freiland, große Container und Gemüsegärten
Größere Volumina für längere und regelmäßigere Bewässerung. Ihr Hals ist weit, um die Hand passieren zu lassen.
Sehr effizient für den Start von Sträuchern und kleinen Bäumen.
Wird mit einer Kappe geliefert, um Verdunstung und Insekten zu vermeiden.

WASSER IST EIN KOSTBARES GUT

Die Erde wird als “blauer Planet” bezeichnet, auf dem Wasser im Überfluss vorhanden ist, und tatsächlich fließt es frei aus unseren Wasserhähnen. Aber die Wahrheit ist, dass das Süßwasser knapp wird, weil es übernutzt wird.

In der Schweiz ist der Wasserverbrauch in den letzten 50 Jahren stark angestiegen, auf 150 Liter pro Person und Tag. Die Qualität des Oberflächen- und Grundwassers nimmt ab, und Trockenheit wird in einigen Regionen zur Norm.
Die Reduzierung des Wasserverbrauchs, insbesondere im Garten, wird zu einer dringenden umweltbürgerlichen Handlung.

Ein Trend zur Trockenheit

Nach Angaben der IPCC-Experten wird die Durchschnittstemperatur bis 2100 um 1,1 bis 6,4 °C steigen.
Die verschiedenen Klimavorhersagemodelle für Westeuropa sind sich einig über eine deutliche Erwärmung der Temperaturen und eine Abnahme der Niederschläge im Sommer in den Mittelmeerregionen.
Zwischen Juni und August werden 80 % des Wassers in der Landwirtschaft verbraucht. Wassersparen wird in diesem Bereich zur Pflicht. Die Beschränkung der Bewässerung auf “die richtige Dosis zur richtigen Zeit” wird zur Norm werden.

Bei Oyas.ch verkaufen wir nicht nur Tontöpfe…
Wir versuchen, die Welt zu verändern.
Ein paar Oyas werden die globale Erwärmung nicht umkehren,
sondern wie der Kolibri in der indianischen Fabel,
auch wir wollen unseren Teil dazu beitragen.